16.12.2011

Butter-Plätzchen wie bei Oma


Lange habe ich herumprobiert. Es gibt so viele Butter-Plätzchen-Rezepte. Alle haben die gleichen Zutaten aber immer in einer etwas anderen Zusammensetzung. Ich wollte welche
...wie bei Oma
da hilft nix, da muss richtig viel Butter rein und auch Zucker, je mehr, desto weniger Zuckerguss oben drauf kommt.
Das erste Plätzchen-Backen haben sich die K!ds schon im November gewünscht, und die wollten wie immer folgendes:


    
1. AUSSTECHEN

2. MIT BUNTEM ZEUGS VERZIEHREN

3. TEIG NASCHEN



Das war alles
und das Ergebnis 

hat nicht lange gehalten :-))))

Rezept für Omas Butter-Plätzchen:

500 gr. Mehl
300 gr Butter
150 gr Zucker
4 Eigelb
nach Bedarf auch noch Aromen: Zitronenschale, Valillemark, Rumaroma...

außerdem:
2 Eigelb mit etwas Milch verührt

allerlei Zuckerkonfetti und Streusel zum Verziehren

Entweder die alte Methode: Alles auf den Küchentisch, Mulde ins Mehl, Buttrestückchen rundum verteilen und die Eigelbe in die Mulde rein und dann kneten, kneten, kneten.
Oder die moderne: Alles in die KitchenAid oder ThermoStar oder was sonst noch so an maschinellen Helferchen in der Küche rumsteht... und dann die Knethaken arbeiten lassen.
Der Teig sollte mind. eine stunde in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ruhen. Dadurch können sich die Zutaten verbinden.

Danach einfach portionsweise ausrollen und mit Förmchen ausstechen, auf ein Backblech legen, mit der Eiermilch bestreichen und dann geht´s erst richtig los:

Jetzt hau´n die Kle!nen den bunten Zuckerkram da drauf... die Mama denkt noch kurz an ästhetisches Farbarrangement für fotogenes und damit Blog-geeignetes Backwerk.
Nix da, alls druff!

Und bei 180°C knapp 10 Min. backen

Aber geschmeckt haben sie.... hmmmmmm, lecker


Die Base für das Lay Out ist eisblaues Bazzil-Papier. Mit silberner Acryl-Farbe und Stampin´up Stempeln gestaltet. Knöpfe, Stanzteile, Tüll, Patterned Paper, Cleardrops, Pin, Stickles, silberner Gelstift für {Doodle}Krickelkrackel und noch´n Brad.
Uuuuuund die Embellies gestaltet mit den wunderbaren Tags, Eyecatcher, Etiketten, Schildchen undundund von Janna und Felicitas, den 2frollein

Und bei Yvonne gibt es auch nochmal was zu sehen. Ihr Blog ist die letzte Station in der Design-Team-Runde und sie hat auch nochmal wirklich ganz wunderbare Dinge gebastelt!

Kommentare:

Stine hat gesagt…

Ein supertolles Layout mit einem leckeren Rezept, besser geht's ja wohl gar nicht. Das animiert mich doch glatt 1. kreativ zu werden und 2. doch noch zu backen. Hoffentlich fegt der Sturm nicht deine Kreativität weg.
Liebe Grüße von
Stine

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Tolle Erinnerungen schaffst du da. Das Rezept werde ich bald mal nachbacken! Danke!

Heidi - sternum hat gesagt…

Ich liebe Butterplätzchen.
Was wären Butterplätzchen auch ohne Butter und die dazu gehörenden Kalorien.
Ein Echt geniales LO hast du da gemacht... klasse Farben. Ich mags bunt :-)
Lg Heidi